Die IG Neue Stromsteuer NEIN hat gegen die neue Strom- und Gassteuer mit
812 gültigen Unterschriften
erfolgreich das Referendum ergriffen.

Die neue Stromsteuer in Bütschwil-Ganterschwil von 70 Franken pro Jahr und Haushalt ist teuer, unfair, zur falschen Zeit und trifft auch Sie! (alle Mieter, alle Haus- und Stockwerkeigentümer und alle Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe)

Hier finden die alle guten Gründe gegen eine neue Strom- und Gassteuer.

Am 27. November 2022 findet die Volksabstimmung statt: Stimmen auch Sie NEIN.


Das Wichtigste in Kürze

Von 5. Mai 2022 bis 13. Juni 2022 konnten 842 Unterschriften in Bütschwil-Ganterschwil gesammelt werden. Diese Unterschriften wurden am 13. Juni 2022 persönlich bei der Gemeindeverwaltung eingereicht.

Nach der amtlichen Prüfung der 842 Unterschriften bei der Gemeindeverwaltung Bütschwil-Ganterschwil steht das Resultat fest: 812 Unterschriften sind gültig. Damit ist das Referendum erfolgreich zustande gekommen. Notwendig gewesen wären 337 Unterschriften.

Somit kommt es am Sonntag, 27. November 2022 in der Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil zur Abstimmung an der Urne. Das Volk hat das letzte Wort!

Die IG Neue Stromsteuer NEIN bedankt sich hiermit herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern des Referendums. Dank der Hilfe der gesamten Bevölkerung konnten rund 2.5-mal mehr Unterschriften als notwendig gesammelt werden. Herzlichen Dank!


Einreichung der 842 Unterschriften am 13. Juni 2022 | © IG Neue Stromsteuer NEIN